VIRTUS CITY AST

Der EPOKE Solestreuer Virtus „City“ mit verschleißfesten Flüssigkeitsbehältern aus thermoplastischem Kunststoff (PE) und eingebauten Schwallwänden kann effizient im Winterdienst eingesetzt werden.

Eine reduzierte Umweltbelastung und Kostensenkung durch weniger Materialverbrauch sind neben der schnellen Reaktionszeit nach Ausbringung der Sole die wesentlichen Vorteile der neuen Streutechnologie.

Das Ausbringen der Flüssigkeit (Sole) erfolgt über einen Sprühbalken mit Fächer- und Strahldüsen. Die integrierte Aufstiegsleiter ermöglicht einen schnellen Zugang zum geschützten Aggregateraum.

Alternativ zu den serienmäßigen Flüssigkeitsbehältern können dem Trägerfahrzeug entsprechend angepasste GFK-Fässer geliefert oder bereits vorhandene Tanks mit dem Streugerät verwendet werden.

Die optionale Schlauchrolle mit Handlanze ermöglicht es z.B. Treppen oder schwer befahrbare Bereiche sicher und schnell zu enteisen.

  •  Prospekte

Prospekte herunterladen

 Virtus City AST